Wetter und Klima auf Lanzarote

Lanzarote ist die nordöstlichste Insel der Kanaren mit einem recht trockenen Klima. Das Wetter von Lanzarote ist meist das ganze Jahr über sonnig mit ungefähr 2944 Sonnenstunden und nur 110 mm Regen im Jahr.

Lanzarote liegt nur 125 Kilometer von Afrika entfernt und hat eine Ausdehnung von 60 Kilometer Nord-Süd und 21 Kilometer an der breitesten Stelle.

Durch die geringe Höhe von nur 670 Metern liegt die Insel unter der Passatwolkenzone und bekommt deshalb von der feuchtwarmen Luft die der Passat mit sich bringt kaum was ab. Nur in den hohen Lagen von Famara und Ajaches bilden sich manchmal Wolken.

Das Wasser ist ein grosse Problem auf Lanzarote, nur selten regnet es so viel das sich in den Barrancos kleine Bäche bilden die ins Meer fliessen.
Auf Lanzarote gibt es auch wenig Quellen und auch kaum Grundwasser. Heutzutage wird praktisch die gesamte Bevölkerung und auch der Tourismus aus Meerwasserentsalzungsanlagen versorgt.

Wettervorhersage von Lanzarote

Auf der folgen Seite gibt es nun Wettervorhersagen der wichtigsten Gemeinden von Lanzarote.

Passat Wolken auf Lanzarote

Klimatabelle von Lanzarote

Die Klimatabelle unten stammt vom Flughafen von Lanzarote. Das dort herrschende Wetter kann problemlos mit den touristischen Gebieten von Puerto del Carmen und auch mit dem Klima der weiter nördlich liegenden Regionen der Costa Teguise verglichen werden. Der Norden bei Famara könnte etwas unterschiedlich sein. Dort ist es ab und zu mal wolkig und die Niederschläge könnten geringfügig höher sein.